PROFIN

PROFIN ist ein Programmtitel des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes und steht für „Programm zur Förderung der Integration ausländischer Studierender“.

An der ehs wurden von 2010 bis Dezember 2013 im Rahmen von PROFIN unter anderem

  • ein Tutor_innenprogramm aufgebaut,
  • jährlich zweiwöchige Einführungskurse für internationale Studierende (Propädeutikum) angeboten,
  • Fachexkursionen zu Stätten internationaler Sozialer Arbeit durchgeführt,
  • eine englischsprachige Fachbibliothek eingerichtet und
  • der WeltRaum für ehs international eingerichtet. 

PROFIN zielte jedoch nicht nur auf Integration, sondern auch auf die Internationalisierung der Hochschule insgesamt ab. Deshalb wurden bspw. für Mitarbeitende der ehs Fortbildungen zum Thema Transkulturalität durchgeführt. Von September 2012 bis Dezember 2013 nahmen zudem fast alle Verwaltungsmitarbeitenden regelmäßig an Englischkursen teil.
Das Tutor_innenprogramm, das Propädeutikum, die Einrichtung des WeltRaums, sowie die englische Fachbibliothek bleiben auch nach Ablauf der Finanzierung durch PROFIN bestehen und bilden weiterhin einen Teil der internationalen Arbeit der ehs Dresden.